Schulungen

Wichtiges Kompaktwissen & Praxisorientiertes Know-how

Die Berliner Bären Beratung (BBB) bietet in den wichtigsten Funktionsbereichen der sozialen Träger Inhouse-Schulungen an, d.h. wir konzentrieren uns auf organisations-interne Veranstaltungen, welche Wissen, Bildung und den Praxistransfer direkt in der Non-Profit-Organisation schaffen.

Die häufig sehr individuell ausgearbeiteten Seminarprogramme sind inhaltlich auf die aktuellen Anforderungen ausgerichtet, denen sich die sozialen Träger und Non-Profit-Organisationen heute stellen müssen, wie z.B. die Ausbildung von internen Fachberatern, die Führung von älteren und ehrenamtlichen Mitarbeitern, die organisationsinterne Integration von neuartigen (sozialen) Netzwerkkonzepten und den Aufbau von interner Kompetenz im Themenfeld der Corporate Social Responsibility.

Aktuelle Seminar- und Workshopangebote der BBB:

  • Herausforderungen
    Inhaltliche Schwerpunkte der BBB-Seminare
  • Demografischer Wandel
    Ehrenamtsmanagement, Diversity, Personalentwicklung
  • Internet & junge Zielgruppen
    Web 2.0-Integration, Online-PR, Integrierte Kommunikation, Marketing in Medien, Online-Konzeption
  • Pflegemanagement
    Führungscoaching, Motivation und Anreize, Burn Out-Prävention, Commitment-Förderung und Evaluation
  • Projektförderung & Finanzen
    Strategische Konzepte, Analyse & Planung, Strategie, Umsetzung, Evaluation, Win-Win-Strategien durch Social PR & Corporate Social Responsibility
  • Führungsmanagement
    Qualifizierung und Entwicklung von Führungskräften (Coaching, Mentoring, Supervision & weitere Interventionen), interne Implementierung von Maßnahmen "on-the-job" und "near-the-job"
  • Entwicklung von sozialen & gesellschaftlichen Agenden
    BBB-Ideenwerkstatt: Praxis-Workshop mit dem Ziel, innovative, motivierende und wichtige Themen in die NPO-Arbeit zu integrieren

Unsere Zielsetzung in der Wissensvermittlung beinhaltet grundlegend zwei Säulen, deren jeweilige Gewichtung individuell im Vorfeld mit der betreuten NPO abgestimmt wird:

  • Vermittlung von Bildung und Wissen sowie von themenspezifischer Bildung, die Selbstwirksamkeit in der Organisation und in Projektteams entfaltet.
  • Aufbau von praxisrelevanter (Umsetzungs-)Kompetenz, die Wissen direkt in der NPO anwendbar macht. In dieser Weise offerieren wir - im Anschluss an die organisationsinternen Veranstaltungen - eine umsetzungsorientierte Bestandsaufnahme des vorangegangenen Workshops, anhand derer Problemfelder der betreffenden NPO nachhaltig und konstruktiv angegangen werden können.

Ein individuelle Belange berücksichtigendes Briefing im Vorfeld (v.a. über Pflichtenhefte/QM) stellt den Ausgangspunkt für die Workshopgestaltung dar, so dass wir gleichermaßen "Bildung" als auch die Praxisbedürfnisse der NPO in die Gestaltung der Schulungs- und Workshopinhalte aufnehmen können.